Angebote:
Home » Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich

Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich

Ein Kopfmassagegerät, welches auch als Kopfkralle oder Kopfkrauler bezeichnet wird, ist ein effektives Hilfsmittel zur Stimulierung der Kopfhaut. Es fördert mit seinem durchdachten Aufbau die Durchblutung, wodurch Stress abgebaut und die Entspannung gefördert wird. Folglich trägt eine Kopfmassage dazu bei, dass sich Körper und Geist nach einem kräftezehrenden Tag vollends erholen können. Die Kopfkralle besitzt für eine eingängige Knetkur einen langen, dünnen Haltegriff aus Metall. An diesem sind mehrere flexible und leicht gebogene Massagearme aus Draht befestigt.

Die Enden der Arme sind mit kleinen Acryl- bzw. Metallkügelchen bedeckt, damit die sensible Kopfhaut vor Verletzungen geschützt ist und der Massageeffekt weiter verstärkt wird. Des Weiteren sind die Drahtarme unterschiedlich lang. Folglich kann der gesamte Kopfbereich auf allen Ebenen kraftvoll und intensiv massiert werden. Besonders geeignet ist der Kopfmassagestab für Erwachsene, die sich in den eigenen vier Wänden einen Moment der Ruhe gönnen möchten. Aber auch Jugendliche und Kinder können auf diese einzigartige Massageform zurückgreifen, schließlich sind die Massagearme biegsam und passen sich eigenständig auf die jeweilige Kopfform an.

Achtung: Kleine Kinder sollten ausschließlich unter Aufsicht mit der Kopfkralle massieren. Es besteht die Gefahr, dass sich der Nachwuchs an den Enden der Massagearme verletzt.

1. Die Funktionsweise eines Kopfmassagegeräts

Wie der Praxistest zeigte, ist die Anwendung eines Kopfkraulers relativ simpel. Nachdem die feinen Drähte der Kralle oben mittig auf dem Hinterkopf platziert wurden, muss das Massagegerät lediglich in kreisenden Ab- und Aufwärtsbewegungen über die Kopfhaut geführt werden. Dadurch wird nicht nur das Wohlbefinden erhöht, sondern zugleich eine verstärkte Endorphinausschüttung hervorgerufen. Die erhöhte Produktion körpereigener Glückshormone macht sich unmittelbar durch sanftes Kribbeln bzw. leichte Gänsehaut bemerkbar.

Hinweis: Das Einsatzgebiet einer Kopfspinne beschränkt sich nicht nur auf die Kopfhaut. Gleichwohl ist eine Massage des Nackens, des Rückens und der Schultern möglich.

2. Die Vorzüge eines Kopfmassagegeräts - Ihre Kundenvorteile im Überblick

  • Sehr universell einsetzbar, da die Stimulierung des Körpers durch individuelle Druckimpulse und Massagebewegungen frei bestimmt werden kann.
  • Besonders einfach in der Handhabung. Für die Bedienung des Massagegeräts müssen keine komplizierten Handgriffe erlernt werden.
  • Sehr günstig in der Anschaffung, sodass für die Wellnessbehandlung zu Hause keine größere Investition getätigt werden muss.

Des Weiteren ist der Kopfkrauler sehr hygienisch. Das bewegliche Drahtgerüst kann jederzeit mit Wasser gereinigt oder mit einer Desinfektionslösung von Bakterien befreit werden. Folglich ist es möglich, dass die Dienste des pflegeleichten Kopfmassagegeräts jederzeit von der gesamten Familie zur Aktivierung der Kopfhaut in Anspruch genommen werden können.

3. Das Einsatzgebiet: Für welche Anwendungsbereiche ist der Kopfkrauler geeignet?

Eine Kopfkralle mit bis zu 20 elastischen Drahtarmen spricht nicht nur die Nerven der Kopfhaut an. Mit der reizvollen Massage können zudem folgende körperliche Beschwerden positiv beeinflusst werden:

  • Schmerzhafte Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich
  • Haarwachstum und Haarausfall
  • Migräne und Kopfschmerzen

Die vorteilhafte Wirkung der Knetkur wird durch die erhöhte Blutzirkulation hervorgerufen, welche durch die Massageimpulse gefördert wird. Die Folge davon ist, dass sämtliche Körperregionen und insbesondere das Gehirn schneller mit frischem, sauerstoffreichem Blut versorgt werden. Hingegen verbrauchtes Blut wird zügiger zum Herzen zurückgeführt. Des Weiteren haben die dünnen Massagearme eine stimulative Wirkung auf die Akupunkturmeridiane unter der Kopfhaut wie beispielsweise auf den Gallenblasen- und Nierenmeridian. Somit begünstigt die Kopfkralle ebenso ein ganzheitliches Wohlbefinden.

Tipp: Damit Sie alle Vorzüge einer wohltuenden Kopfmassage genießen können, sollten Sie vor der Anwendung alle Bänder und Klammern aus dem Haar entfernen.

4. Die Typen: Welche Ausführungen von Kopfmassagegeräten gibt es?

Neben der Standardausführung, welche in der Form einem herkömmlichen Schneebesen ähnelt, können Sie außerdem zwischen folgenden Varianten wählen:

  • Elektrischen Kopfmassagegeräten
  • Massagekämmen

4.1. Elektrische Kopfkrauler: Erholung auf Knopfdruck

Diese Massagemodelle erinnern durch ihren futuristischen Aufbau und ihre moderne Form an einen Star Wars Sturmtruppenhelm. Wie Praxischecks offenbarten, verfügen die meisten der spacigen Elektrogeräte jedoch über eine vielseitige Massagefunktion. Meist wird eine Kombination aus Vibration, Luftdruck sowie Infrarot verwendet, um Ihnen die wohlverdiente Erholung nach einem anstrengenden Tag zu bieten. Dadurch, dass die Hauptmassageapparate individuell verstellbar sind, passen sie sich jeder Kopfform an. Hinzu kommt, dass diese über verschiedene Intensitätsstufen verfügen, sodass Sie die Knetkur individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Die externe Energieversorgung der elektrischen Kopfkrallen kann auf vielfältigste Weise erfolgen. Die Hersteller bieten Ihnen meist nachstehende Optionen, damit Sie Ihre persönliche Massagesitzung zu Hause oder im Büro äußerst flexibel gestalten können:

  • Einen Batteriebetrieb, für welchen gewöhnliche Micro- bzw. Mignon-Batterien in das Gerät eingesetzt werden.
  • Ein Netzgerät, um elektrischen Strom unmittelbar aus der Steckdose zu beziehen.

Wie Vergleichchecks aufdeckten, ist im Lieferumfang der meisten Massagehelme auch ein USB-Ladekabel enthalten. Somit können Sie den Helm ganz einfach mit dem PC verbinden und eine spontane Knetkur während der Mittagspause genießen.

4.2. Massagekämme: Mehr Vitalität für Kopfhaut und Haare

In ihrem Aussehen ähneln Haarmassagekämme traditionellen Massagebürsten. Allerdings sind die handlichen Haarpflegeinstrumente nicht mit Borsten besetzt, sondern besitzen mehrere abgerundete und flexible Kunststoffspitzen. Diese sind meist nicht länger als die Zacken eines gewöhnlichen Kammes. Folglich können Sie Ihr Haar beim Scham­po­nie­ren zeitgleich mit einer wohltuenden Knetkur verwöhnen.

Info: Die regelmäßige Behandlung mit dem Massagekamm hilft Ihnen nicht nur dabei, das Haar gründlich zu reinigen. Gleichwohl wird in diesem Zusammenhang die Durchblutung der Kopfhaut beschleunigt, wodurch das gesunde Wachstum der Haare angenehm beeinflusst wird.

5. Der Herstellercheck: Die führenden Marken von Kopfmassagegeräten

Folgende Unternehmen führen hochwertige Massagegeräte:

  • Bokoma: Das Warensortiment des Schweizer Unternehmens bietet Ihnen neben dem klassischen Kopfkrauler zudem interessante Abwandlungen mit echten Edelsteinen. Die kleinen Steine sind als feine Kügelchen an den Enden der Massagearme angebracht und sollen durch ihre natürliche Heilwirkung das menschliche Gemüt günstig beeinflussen.
  • BioTec: In der Produktpalette des Herstellers finden Sie traditionelle Kopfkrallen, die eine zuschaltbare Vibrationsfunktion besitzen. Folglich kann die positive Wirkung des Massagegeräts auf Knopfdruck verstärkt werden.

Des Weiteren erhalten Sie typische Kopfspinnen samt ausführlicher Anleitung bei Trixes, Relaxdays, Sonline und Di-Nesh.

Hinweis: Hingegen elektrische Ausführungen zur Aktivierung der Kopfhaut bieten Ihnen die namhaften Marken ZJchao und Breo.

6. Kopfmassagegeräte im Test: Die Testkriterien der Stiftung Warentest

Bislang hat die Stiftung Warentest leider noch keinen Test zu Kopfmassagegeräten und deren Verwendung durchgeführt, daher können wir an dieser Stelle keine Testergebnisse präsentieren.

7. Die besten Kopfmassagegeräte bei Amazon

  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Bokoma 18K - Deluxe ... EUR 8,99
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Kopf Massagegerät EUR 8,35
    Noch keine Bewertung
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich 6 auswechselbare Kö... EUR 59,99
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Handmassagegeräte, ... EUR 39,99
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich ROSENICE Kopfmassage... EUR 4,99
    Noch keine Bewertung
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Naipo Infrarot Massa... EUR 29,99
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich imazation Mini Massa... EUR 13,95
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Kopfmassage / Kopfkr... EUR 5,95
    Noch keine Bewertung
  • Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich Kopfmassage / Kopfkr... EUR 5,95
    Noch keine Bewertung
  • 8. Häufig gestellte Fragen

    Was passiert bei einer Massage des Kopfes?

    Bei der richtigen Durchführung einer Kopfmassage mit einem Kopfmassagegerät wird die Kopfhaut, das darunter liegende Nervengewebe und die Blutzirkulation dergestalt angeregt, dass es zu einer deutlichen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens kommt. Die spürbare Entspannung breitet sich langsam im gesamten Körper aus und es kommt zur Regeneration der körpereigenen Energie.

    Welche Wirkung hat eine Kopfmassage?

    Die Anwendung eines Kopfmassagegerätes leistet - gerade bei der Selbstmassage - einen wertvollen Beitrag. Das federleichte Instrument stimuliert mit seinen an dünnen elastischen Metallbügeln angebrachten Noppen die Kopfhaut. Bei der Massage wird das Gerät auf dem Kopf regelmäßig, langsam und sanft auf- und nieder bewegt. Die kleinen Noppen stimulieren auf diese Weise die Kopfhaut, beruhigen die Nerven und regen die Blutzirkulation an.

    Ist eine Kopfmassage gut für die Haare?

    Da der Haarwuchs nachweislich mit der optimalen Versorgung des Gewebes mit Blut und Nährstoffen zusammenhängt, kann die regelmäßig erfolgende Massage des Kopfes mit dem Massagegerät einen wertvollen Beitrag zum Erhalt, aber auch zur Regeneration des Haarwuchses leisten.

    Hilft eine Kopfmassage gegen Kopfschmerzen?

    Auch kann die Massage des Kopfes mithilfe eines Kopfmassagegerätes eine willkommene Hilfe gegen Kopfschmerzen sein. Der doppelte Effekt - Verbesserung der Blutzirkulation und die Beruhigung der Nerven - kann den Kopfschmerz abflauen lassen.

    9. Kauftipp: Darauf sollten Sie beim Erwerb eines Kopfkraulers achten

    Damit auch Ihr Kopf endlich die wohlverdiente Entspannung erfährt, die er sich verdient hat, sollten Sie ausschließlich auf hochwertig verarbeitete Massageinstrumente zurückgreifen. Kundenmeinungen haben ergeben, dass schlecht verarbeitete Massagearme, die zarte Kopfhaut unangenehm verletzen können. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Massageintensität.

    Wie der Praxischeck zeigte, bevorzugen Anfänger bei der ersten Massageanwendung die klassische Kopfspinne bzw. den Massagekamm. Beide Hilfsmittel verwöhnen die Kopfhaut mit feinen Reizen, ohne dabei als unangenehm empfunden zu werden. Im Gegensatz dazu entschieden sich die meisten Probanden, die bereits regelmäßig zu Hause ein herkömmliches Kopfmassagegerät benutzen, für einen elektrischen Apparat. Dieser überzeugte die Kunden durch die praktische Stufenwahl sowie das durchdachte Zusammenspiel mehrerer Massagearten.

    3 Kopfkrauler vorgestellt

    2x Kopfmassage-Gerät Kopfmassager Set

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im VergleichDieses praktische Kopfmassage-Stimulator-Set des Anbieters Com-Four verspricht 100 Prozent Entspannung. Aussagen der Anbieter zufolge überzeugt das Set nicht nur durch seinen durchblutungsfördernden Effekt, sondern setzt zugleich Glückshormone frei.

    Zwei Kopfmassager pro Set

    Im Lieferumfang sind zwei goldfarbene Kopfmassager enthalten. Ein Vorteil des Massagegeräts ist, dass die Enden nicht an den Haaren hängen bleiben. Neben der guten Verarbeitung punktet das Set mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich 4.8 von 5 Sternen
    17 Kundenbewertungen.
    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich

    Bokoma Kopfmassagegerät

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im VergleichDie Suche nach einem hochwertigen, angenehmen und zuverlässigen Kopfmassagegerät ist mit diesem Produkt aus dem Hause Bokoma von Erfolg gekrönt. Der Anbieter verspricht eine „Kopfmassage mit Gänsehautgarantie“, die durch insgesamt zwölf Massagearme erzeugt wird. Diese Massageteile sind unterschiedlich lang und variieren zwischen 14 sowie 17 Zentimetern.

    Vielfältige Massagemöglichkeiten zum kleinen Preis

    Da die Massage relativ intensiv ist, ist das Kopfmassagegerät womöglich nur begrenzt für Personen mit einer sensiblen Kopfhaut geeignet. Weil das Produkt vielfältig einsetzbar, ermöglicht der Apparat ebenfalls durchaus eine angenehme Rückenmassage. Ein deutlicher Vorteil des Kopfmassagers ist der geringe Preis.

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich 4.4 von 5 Sternen
    91 Kundenbewertungen.
    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich

    Tezam Hand Kopfmassagegerät mit Vibration

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im VergleichDas manuell bedienbare Tezam Kopfmassagegerät zeichnet sich durch eine Vibrationsfunktion aus. Diese Konstellation ermöglicht nicht nur eine angenehme Kopfmassage. Zusätzlich können der Nacken, Rücken, Füße, Beine oder Schultern gelockert werden. Das Massagegerät fördert die Durchblutung und wirkt automatisch Müdigkeit sowie Muskelverspannungen entgegen.

    Ein ergonomisch geformtes Gerät

    Aufgrund der ergonomischen Formgebung passt sich der Apparat problemlos den Körperkonturen an. Das batteriebetriebene Produkt lindert Schmerzen und sorgt nach einer Entspannungsmassage für ein angenehmes Wohlgefühl. Trotz der lauten Betriebsgeräusche fühlen sich die Vibrationen gut auf der Haut an. Das Gerät ist dazu geeignet, sich selbst oder andere Personen zu massieren.

    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich 3.8 von 5 Sternen
    11 Kundenbewertungen.
    Kopfmassagegeräte Ratgeber im Vergleich

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,50 von 5)
    Loading...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close