Angebote:
Home » Zubehör » Die besten Massagekerzen im Vergleich

Die besten Massagekerzen im Vergleich

Massagekerzen sind aromatische Wachsgegenstände, die aus einem festen Gemisch aus Wachs und Öl bestehen. Die ölig-wachsartige Substanz der Kerzen verflüssigt sich beim Anzünden und kann dann als Massagegleitmittel weiterverwendet werden. Für gewöhnlich befinden sich die Massagelichter in einer praktischen Dose, welche mit einem Deckel verschlossen ist. Wie Vergleiche zeigten, wird das Massagewachs über einen Docht erhitzt. Nach einer Brenndauer von etwa 10 Minuten verflüssigen sich die Kerzen. Das duftende Gemisch kann darauffolgend mit den Händen als behaglicher Massagebalsam auf die nackte Haut aufgetragen werden.

Die Vorteile von Massagekerzen:

  • Besonders einfach in der Handhabung aufgrund dessen, dass die meisten Behältnisse eine praktische Vorrichtung zum Ausgießen besitzen.
  • Sehr universell einsetzbar, da sich das wohltuende Gleitmittel für die Massage, die Hautpflege sowie die Partnerstimulation gleichermaßen eignet.
  • Individuell dosierbar. Demnach eignen sich die Massagelichter problemlos für mehrere Anwendungen.
  • Frei von Paraffin. Folglich erhitzen sich die Kerzen nicht übermäßig stark und es besteht keine Gefahr der Verbrennung.

Des Weiteren bieten Ihnen die Massagekerzen mit ihren ätherischen Ölen, ihrem anziehenden Duft und ihrer angenehmen Wärme nicht nur für Ihren Körper, sondern gleichwohl für Ihren Geist ein sinnliches Wellnesserlebnis. Demzufolge eignen sich die Massagewachse für all diejenigen, die ihrem Körper zu Hause ein besonderes Pflegeerlebnis und ein umfassendes Wohlfühlprogramm bieten möchten.

Anwendungsgebiete: Für welche Körperregionen eignen sich Massagekerzen?

Grundsätzlich kann eine wohlriechende Massagekerze für die meisten Teil- und Ganzkörpermassagen verwendet werden. Das warme Ölgemisch eignet sich ähnlich wie ein hochwertiges Massageöl für folgende Körperpartien:

Achtung: Bei einer Knetkur mit Wachs sollten Sie sensible Körperbereiche wie beispielsweise den Intimbereich oder das Gesicht auslassen. Hierfür gibt es spezielle Massagegeräte, welche Ihnen mithilfe von sanften Impulsen ein erquickendes Wohlfühlerlebnis bieten.

Eine Auswahl der besten Massagekerzen (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Die besten Massagekerzen im Vergleich Deluxe Aroma Massage... EUR 11,99
  • Die besten Massagekerzen im Vergleich Deluxe Aroma Massage... EUR 15,99
  • Die besten Massagekerzen im Vergleich Shunga Massagekerze ... EUR 2,82
  • Die besten Massagekerzen im Vergleich Shunga Massagekerze ... EUR 3,94
  • Die besten Massagekerzen im Vergleich SHUNGA 340000091842 ... EUR 8,00
  • Die besten Massagekerzen im Vergleich Jimmy Jane Dark Vani... EUR 18,30
  • Die Wirkungsweise der Massagekerzen: Ihre Kundenvorteile im Überblick

    Obwohl die meisten wachsartigen Massagelichter in ihrer Form und Aufmachung gewöhnlichen Dekokerzen ähneln, profitieren Sie im Alltag bei einer umfassenden Knetkur mit den Wachsen von folgenden positiven Effekten:

    • Die Blutzirkulation wird durch die wohltuende Wärme des Wachses angeregt. Folglich setzt die Regeneration des Körpers im Testvergleich zu konventionellen Massagebehandlungen noch zügiger ein.
    • Die Haut wird durch die regelmäßige Wachsbehandlung in Kombination mit sanften Druck- und Knetimpulsen stimuliert. Demnach erscheint das Hautbild bei regelmäßiger Anwendung wesentlich feiner.
    • Das Massagewachs lässt sich gut verteilen und zieht sehr schnell ein, sodass keine Rückstände auf Heimtextilien oder Kleidungsstücken zurückbleiben.
    • Die Elastizität der Epidermis wird durch pflegende Bestandteile wie Aloe Vera, Kokosöl, Pflanzenbutter, Sojawachs sowie ätherische Öle erhöht. Hinzu kommt, dass die Haut mit wichtigen Vitaminen als auch Feuchtigkeit versorgt wird, da die natürlichen Substanzen gänzlich in die Haut einziehen.

    Weiterhin sorgen wohlriechende Gerüche von Vanille über Rose bis hin zu Erdbeere für einen dezenten Raumduft. Zeitgleich nimmt die Haut die sanften Duftnoten auf, sodass noch am nächsten Tag ein angenehm sinnliches Aroma zurückbleibt.

    Die Ausführungen: Welche Typen von Massagekerzen gibt es?

    Die Hersteller von Massagelichtern für die Spa-Behandlung nutzen für die Wachse ausschließlich natürliche Rohstoffe. Dementsprechend haben renommierte Institute bei Tests herausgefunden, dass sich die allermeisten Kerzen in ihrer Wirkungsweise gleichen.

    Allerdings unterscheiden sich die Wachsleuchten anhand folgender Attribute voneinander:

    • Größe
    • Form
    • Farbe
    • Duftnote
    • Aufmachung
    • Preis

    Der Markencheck: Welche führenden Hersteller von Massagekerzen gibt es?

    Wohlriechende Kerzen für die verwöhnende Selbstmassage zu Hause erhalten Sie bei folgenden Unternehmen:

    • Shunga: Die Massagekerzen bestehen vollständig aus natürlichen, reinen Ölen. Bei den Inhaltsstoffen wird auf Parabene, Gluten als auch tierische und mineralische Öle verzichtet. Ergo sind die Kerzen sowohl latexverträglich als auch vegan, weshalb sie sich hervorragend für erotische Behandlungen eignen.
    • Stuwa: Das Warensortiment bietet Ihnen vielseitige Massagelichter nach strengen BDIH COSMOS ORGANIC Richtlinien, die auf Farbstoffe und synthetische Düfte verzichten. Demzufolge eignen sich die duftenden Balsame aus Wachs hervorragend für Allergiker.

    Darüber hinaus finden Sie verschiedenartige Massagewachse bei Swede, Greendoor, Lust und Petits Joujoux.

    Videotipp:

    Darauf sollten Sie beim Kauf von Massagekerzen achten

    Damit Sie die Massagebehandlung mit einer Kerze gänzlich verwöhnt, sollten Sie beim Erwerb unbedingt persönliche Vorlieben hinsichtlich der Duftnote beachten. Wie Praxistests offenbarten, ist der Wellnessfaktor besonders hoch, wenn Sie mithilfe des Lichts, Öls und Dufts alle Sinne gleichermaßen ansprechen.

    3 Massagekerzen vorgestellt

    Deluxe Aroma pflegendes Massagewachs in hochwertigem Glas, Duftkerze aus natürlichen Soja & Kokosölen

    Die besten Massagekerzen im VergleichDer Anbieter Lumunu Passion Products offeriert mit der Deluxe Massagekerze Lavakuss ein Produkt, das für vielfältige Einsätze geeignet ist. Neben Erotikmassagen ist die Kerze für wohltuende Entspannungsmassagen sinnvoll. Mit Soja- sowie Kokosöl angereichert, spendet die Massagekerze der Haut viel Feuchtigkeit.

    Staubschutz und würziger Duft

    Nachdem die Kerze am Docht angezündet wurde, ist nach etwa zehn Minuten das erste Öl geschmolzen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Temperatur des Öls etwa 45 Grad. Die Massagekerze bildet einen würzigen Duft. Ein silberfarbiger Deckel verhindert ein Einstauben der Kerze, auch im geöffneten Zustand. Pro Packung ist eine etwa acht Zentimeter große Kerze mit einem Fassungsvermögen von etwa 150 Millilitern enthalten. Die Brenndauer hält bis zu 35 Stunden an.

    Die besten Massagekerzen im Vergleich 4.6 von 5 Sternen
    105 Kundenbewertungen.
    Die besten Massagekerzen im Vergleich

    Pflegendes Massagewachs in goldener Dose, Massage Duftkerze aus natürlichen Soja & Kokosölen

    Die besten Massagekerzen im VergleichDer Anbieter Lumunu Passion Products offeriert mehrere Massagenkerzen in seinem Repertoire. Diese Ausführung trägt die Bezeichnung „Deluxe Massagekerze Herzerwärmend“. Im Gegensatz zu anderen Massagekerzen schmilzt der Wachs nicht nur zu einem angenehmen Massageöl. Zugleich erhöht sich die Temperatur stetig und bildet die Grundlage für eine wohltuende Paarmassage. Da die Massagekerze mit Soja- und Kokosöl angereichert ist, erhält die Haut automatisch mehr Feuchtigkeit.

    Eine angenehm warme Ölpfütze

    Nachdem der Docht der Kerze angezündet ist, dauert es etwa zehn Minuten, bis sich eine kleine Ölpfütze mit Temperaturen von etwa 45 Grad gebildet hat. Nach der Nutzung wird die Massagekerze mit einem goldenen Deckel verschlossen, so dass kein Staub auf die Kerze rieselt. Bei einem Durchmesser von sieben Zentimeter ist die Massagekerze rund 3,5 Zentimeter hoch.

    Die besten Massagekerzen im Vergleich 4.8 von 5 Sternen
    109 Kundenbewertungen.
    Die besten Massagekerzen im Vergleich

    SHUNGA Massagewachs, Candle Aphrodisia

    Die besten Massagekerzen im VergleichDer Shunga Massagewachs mit der Bezeichnung „Candle Aphrodisia“ begeistert als mehrfarbige Massagecreme für eine wärmende Massage, bei der die Haut zusätzlich eine samtweiche Pflege erhält. Bereits einige Minuten, nachdem der Docht der Kerze angezündet wurde, ist das entstandene flüssige Wachs als Massageöl nutzbar.

    Eine angenehme Konsistenz

    Der Duft der Massagekerze ist sehr angenehm. Allerdings empfinden einige Nutzer die Temperatur des Wachses als zu heiß. Aufgrund der weichen Konsistenz zieht das Öl schnell in die Haut ein, ohne dass sich eine unangenehme Schicht auf der Haut bildet. Der Umfang einer Kerze hält für etwa 10 bis 15 Massagen an.

    Die besten Massagekerzen im Vergleich 4.2 von 5 Sternen
    52 Kundenbewertungen.
    Die besten Massagekerzen im Vergleich

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,80 von 5)
    Loading...

    Ebenfalls interessant

    Die besten Massageöle / Massagegele im Vergleich

    Wie schön wäre es, wenn Sie zu Hause die gleiche wohltuende Massage wie beim Masseur …

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close