Angebote:
Home » Massagetechniken » Yoni Massage – die intime Tantramassage für die Frau

Yoni Massage – die intime Tantramassage für die Frau

Zeit nehmen und sich verwöhnen lassen. Bei dieser ganz besonderen Art der Massage werden Körper, Geist und Seele gleichzeitig angesprochen denn die Yoni Massage verspricht prickelnde Erregung, tiefe Entspannung und energiegeladene Weiblichkeit.

Die Yoni Massage - das Yin neu erleben

Bei der Yoni Massage entsteht eine über die bei einer klassischen Massage übliche Nähe hinausreichende Intimität. Die Masseurin, oder der Masseur schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre, die das Loslassen und die völlige Entspannung der Klientin ermöglicht. Die Berührungen und Massagegriffe der Masseurin oder des Masseurs, fördern das erotische Empfinden in dem sich Körper und Seele neu erleben lassen. Erotische Erlebnisse, wie sie bei der Yoni Massage im Fokus stehen, führen zu einem neuen Gefühl der Weiblichkeit und zu einem besseren Verständnis der eigenen, weiblichen, Sexualität. Energiereiches Wohlbefinden und erfüllte Weiblichkeit stehen am Ende dieser einfühlsamen Massagetechnik, die gerade in der heutigen Zeit große Bedeutung hat.

Die Yoni Massage - Zeit für Sie

In unserer spannungsgeladenen Zeit, die mit ihren Anforderungen gerade vor Damen keinen Halt macht, kommen die weiblichen Bedürfnisse in der Regel zu kurz. Hier ist die Yoni Massage der Weg zu einer von Raum und Zeit gelösten erotischen weiblichen Selbsterfahrung, die das Wohlbefinden fördert und gleichzeitig auf der energetischen Ebene für neue Kraft sorgt. Hier wird mit viel Zeit und einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen den Wünschen weiblicher Erotik nachgegangen. Spannende Entspannung mag der Schlüssel zum großen Erfolg der Yoni Massage heißen.

Hier ist Zeit und Raum für das Bewusstwerden weiblicher Erotik und dem Erspüren eigener sexueller Bedürfnisse. Frei von den Erwartungen eines Partners kann bei der Yoni Massage erotische Weiblichkeit erlebt und außergewöhnliche Höhepunkte erlebt werden. Der Begriff Yoni beschreibt das weibliche Geschlecht in liebevoller und respektvoller Art. Dem weibliche Schoß als Zentrum der Yin Energie wir durch die Yoni Massage behutsame Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Yoni Massage geht weit über die klassische- oder Wellnessmassage hinaus, denn hier werden:

  • dem weiblichen Wunsch nach erotischer Nähe Rechnung getragen
  • erotische Energien spürbar angeregt
  • spannende Entspannung gefördert
  • und der sexuelle Aspekt der Yin-Energie angeregt

Durch die Yoni Massage wird über behutsame Nähe und sanftes Vortasten eine erotische Nähe geschaffen, die über das Anregen der Yin-Energie die weibliche Kraft und das weibliche "Selbst"-Bewustsein auf eine neue Ebene hebt.

Die Yoni Massage - Entwicklung erotischer Ströme

Die feminine Erotik und die durch sie entstehende sexuelle Energie stehen mit Mittelpunkt der zeitintensiven Yoni Massage. Körperliches Wohlbefinden und das damit einhergehende positive Auftreten im Alltag basieren bei dieser Form der Massage maßgeblich auf einer ausgeglichenen Yin-Energie. Das lustvolle Erfahren erotischer Erregung, die gleichzeitig den Energiestrom sexueller Kraft antreibt, verbinden sich zu einem vielleicht nie da gewesenen Körpergefühl. Intensiv erlebte Weiblichkeit, sowie seelisches Wohlbefinden, wie sie sich bei der Yoni Massage entwickeln, führen zu einem ausgewogenen und kraftvollen Fluss der Yin-Energie. Ob vom eigenen Partner, einer Masseurin, oder auf Wunsch auch von einem Masseur ausgeführt, wird die Yoni Massage ein unvergessliches Erlebnis sein, dass neue Kräfte schenkt und einen stärkenden Einfluss auf die Weiblichkeit hat.

Der angestrebte Effekt einer professionellen Yoni Massage steht und fällt mit den richtigen Vorbereitungen, die allesamt gleiche Beachtung finden müssen. So ist es von entscheidender Bedeutung, dass:

  • zwischen Masseur und Klientin Sympathie und Einvernehmen besteht
  • der Masseur seiner Klientin emphatisch begegnet
  • während eines Gesprächs eventuelle Tabuzonen abgeklärt werden
  • eine diskrete und harmonische Atmosphäre besteht
  • und Störungen von Außen nicht möglich sind

So läuft eine Yoni Massage ab

Die Yoni Massage kann als Teil einer Ganzkörpermassage in die Behandlung integriert sein. Schon hier wird deutlich, dass diese besondere Form der körperlichen Zuwendung ohne zeitlichen Druck vonstatten gehen muss. Nachdem sich der Körper durch entspannende Massagetechniken in gelöster Ruhe befindet, erfolgt in Rückenlage die Yoni Massage. Mit warmem Öl erfahren ruhig und gleichmäßig der Bauch und darauf folgend die Leistengegend vertrauenschaffende Berührungen. Nun werden die Innenseiten der Oberschenkel und darauf folgend der Mons Pubis mit sanftem Druck massiert.

Das sanfte parallele Hinaufgleiten der Finger an den äußeren Schamlippen und das zarte Ausstreichen dieser Bewegung im Bereich der Klitoris erfolgen gleichmäßig und mit großer Ruhe. Die Wiederholung dieser Brührungen kann sich bis in die Zone der inneren Schamlippen fortsetzen. Der sanfte und stete Ablauf schafft eine große Freisetzung erotischer Energie. Das vorsichtige Eindringen in den vaginalen Bereich darf nur nach Zustimmung erfolgen - gleiches gilt für den Anus, nachdem der Bereich des Dammes zärtlich und gleichmäßig mit sanftem Druck massiert wurde. Im gesamten Bereich des Beckenbodens wird so die Durchblutung stark gefördert und die Leitungsbahnen füllen sich mit Yin-Energie.

Wie bei allen Berührungen im Intimen Bereich ist es wichtig

  • geruchs- und aromafreies Massageöl zu wählen
  • ständigen Kontakt zu halten
  • einfühlsam und umsichtig zu sein
  • auf Körperreaktionen sensibel zu achten
  • ruhig und besonnen zu sein

Werden diese Punkte befolgt entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis, ohne das eine Yoni Massage undenkbar ist. Zu tief können die Emotionen und Körperreaktionen sein, um dem Masseur oder der Masseurin neutral oder gar misstrauisch gegenüber zu stehen. Hier wird vom Behandelnden ein großes Maß an Empathie, Umsicht und Erfahrung erwartet, denn körperliche und seelische Erfahrungen, wie es die Yoni Massage mit sich bringen, müssen in Vertrauen und Sicherheit gebettet sein.

Die Effekte der Yoni Massage

Bereits das große Maß an Zeit, der Klientin zugemessen wird, ist bereits therapeutisch wertvoll - denn wo begegnen uns Menschen, die sich so lange mit uns und ausschließlich uns beschäftigen? Darüber hinaus trägt das wahre Interesse an den Bedürfnissen weiblicher Erotik zum seelischen Wohlbefinden bei. Das sexuelle Interesse kann neu geweckt werden und das Verständnis der eigenen Erotik, wie das Entdecken verborgener Wünsche und Leidenschaften, führt zu neuem Erleben der weiblichen Sexualität.

Die Yoni Massage bietet uneingeschränkt:

  • die hingebungsvolle Zuwendung
  • die sexuelle Selbsterfahrung
  • das lebendige Strömen der Yin-Energie

Durch die Yoni Massage werden große erotische Potenziale geschaffen, die sich auf der energetischen Ebene positiv im alltäglichen Leben auswirken. Das erreichte hohe Niveau der Yin-Energie schafft das Gefühl attraktiver und selbstbewusster Weiblichkeit, die den femininen Aspekt in ihrer Gesamterscheinung hervortreten lässt.

Videotipp:

Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste!)
Loading...

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close