Angebote:
Home » Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen

Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen

Nach einem langen Tag freut man sich abends oft darauf, sich gemütlich in seinen Sessel vor den Fernseher zu setzen und zu entspannen. Diese Art der Entspannung kann aber noch gesteigert werden und zwar mit einem Massagesessel. Diese Sessel versprechen ein Wellnessprogramm für den ganzen Körper, ohne dass man selbst etwas dafür tun muss. Individuell auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt massiert der Massagesessel die gewünschten Körperpartien: Rücken, Beine, Nacken, oder auch alles gleichzeitig. Verspannungen oder sogar Schmerzen werden merklich gelockert und gelindert und am nächsten Tag kann man garantiert wieder erholt durchstarten.

Massagesessel vorgestellt:

Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Relaxsessel Calgary
4.4 von 5
146 Meinungen
Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen
Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Massagesessel mit Heizfunktion
4 von 5
72 Meinungen
Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen
Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Relaxsessel Arles II mit Massage
3.8 von 5
17 Meinungen
Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen

1. Was ist ein Massagesessel und wie funktioniert er?

Ein Massagesessel ist ein Sessel, bei dem unter dem Bezug Massagewerkzeuge wie bewegliche Kugeln oder Rollen eingearbeitet sind, die auf Knopfdruck anfangen bestimmte Bewegungen auszuführen und so eine professionelle Massage nachahmen. Dabei gibt es verschiedene Formen der Bewegung der Massageelemente wie vibrieren, rotieren, oder klopfen. Außerdem sind unter dem Bezug Luftkissen eingearbeitet, die sich im Wechsel aufpumpen und entleeren und dadurch muskuläre Verspannungen durch Vibration stimulieren. Die verschiedenen Massagearten und Zonen werden per Fernbedienung gesteuert, so dass man jederzeit selbst bestimmen kann welche Körperpartie wie lange und wie stark massiert werden soll. Klassischerweise sind in Massagesesseln Elemente verbaut, die die klassische japanische Shiatsu-Massage nachahmen, einige Modelle verfügen aber auch über die Optionen der Knet-, Klopf- oder Vibrationsmassage.

Videotipp:

2. Die unterschiedlichen Ausführungen von Massagesesseln

Massagesessel gibt es in unterschiedlichen Ausführungen mit unterschiedlichen Zusatzoptionen. Neben dem klassischen TV-Sessel, der in der Regel auf eine Massagefunktion verzichtet, gibt es den Relaxsessel mit mehreren Massageprogrammen, sowie die Massagesitzauflage, die bereits in einem anderen Ratgeber und Vergleich ausführlich vorgestellt wurde.

  • TV-Sessel
    Diese Sessel verzichten in der Regel auf eine Massagefunktion und sind dafür konzipiert einen möglichst angenehmen Fernsehabend zu ermöglichen. Er bietet ein hohes Maß an Komfort mit einem bequemen Polster und der Möglichkeit die Rückenlehne und manchmal auf die Fußstütze zu verstellen, so dass man eine halb liegende Position einnehmen kann. Armlehnen vervollständigen den Sessel.
  • Relaxsessel
    Relaxsessel sind richtige Massagesessel, die mit ihrer besonders komfortablen Sitzfläche, gemütlichen Arm- und Kopflehnen und zahlreichen Massagewerkzeugen ausgestattet sind und so ein Wellnessprogramm für den gesamten Körper anbieten können. Hochwertige Massagesessel sind nicht nur in Rücken-, Nacken- und Pobereich mit Massageelementen ausgestattet, sondern auch im Bein- und Fußbereich, so dass wirklich alle Körperzonen stimuliert werden können.
  • Massagesitzauflagen
    Eine Sitzauflage bietet ähnliche Optionen wie ein richtiger Massagesessel und hat zudem den Vorteil, dass sie überall hin mitgenommen werden kann. So kann man die Sitzauflage auch im Büro oder im Urlaub nutzen, meist ist sie jedoch nicht so komfortabel und bequem wie ein richtiger Massagesessel, da Massagesitzauflagen auch keine Massagefunktion für die Beine bieten können.

3. Die Vor- und Nachteile eines Massagesessels

Massagesessel dienen nicht nur der körperlichen Entspannung, sondern werden oft zur ganzheitlichen Entspannung eingesetzt. Während Verspannungen gelockert werden, kann auch der Geist abschalten und die wohltuende Wirkung kann sich noch besser entfalten.
Vorteile:

  • Massage in bequemer Sitzposition
  • Massage aller oder partieller Körperteile möglich (Nacken-, Schulter-, Rücken-, Waden- und Beinmuskulatur)
  • Fördert die Durchblutung
  • Gänzliche psychische Entspannung
  • Vorbeugung von Schlaflosigkeit
  • Prophylaxe gegen die typischen Stresssymptome des Alltags
  • Vorteilhafte Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

Nachteile

  • relativ hohe Anschaffungskosten

4. Die führenden Hersteller von Massagesesseln

Zu den führenden Herstellern im Bereich der Massagesessel gehören:

  • Beurer
  • Sino-Living
  • Stilista
  • Homcom
  • Multistore 2002
  • Panasonic

In unserem Ranking haben es der Relaxsessel Calgary mit Hocker von Robas Lund, der Homcom Massagesessel und der Relaxsessel ARLES II von Mendler auf die vordersten Plätze geschafft. Alle überzeugen durch mehrere individuelle Massageprogramme und verschiedene Intensitätsstufen. Das Produkt von Homcom ist gleichzeitig unser Preis-Leistungssieger. Weiterhin zu empfehlen sind der Massagesessel von Beurer und der Sino-Living SE-904.

5. Massagesessel im Test: Die Testkriterien der Stiftung Warentest

Bislang hat die Stiftung Warentest leider noch keinen Test zu Massagesesseln durchgeführt, daher können wir an dieser Stelle keine Testergebnisse präsentieren.

6. Die besten Massagesessel bei Amazon

  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Massagesessel »Komf... EUR 999,00
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen LANGRIA Massagesesse... EUR 229,99
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Homcom® Massagesess... EUR 268,90
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen vidaXL Massagesessel... EUR 166,99
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Homcom 700-008BK Mas... EUR 222,90
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen newgen medicals Well... EUR 3.399,90
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Sino-Living SE-909 M... EUR 199,00
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Beurer MC 5000 Delux... EUR 1.699,00
  • Massagesessel im Vergleich: Relaxed verwöhnen lassen Homcom 921-006BK Mas... EUR 154,90
  • 7. Kundenbewertungen

    Kunden testen Massagesessel nach vielen Gesichtspunkten. In erster Linie wird bei einem solchen Gegenstand selbstverständlich auf die Bequemlichkeit und den Komfort geachtet. Dazu zählen nicht nur die Polsterung, sondern auch die Optik und die Materialbeschaffenheit. An zweiter Stelle stehen natürlich die Vielzahl der Massageprogramme sowie ihre Intensitätsstufen. Gleich auf in puncto Wichtigkeit ist Frage, ob der Sessel verschiedene Zonen unabhängig voneinander massieren kann und welche weiteren Zusatzfunktionen der Sessel bietet. Nicht zu unterschätzen ist auch die Auszeichnung bzw. Prüfung durch eine Prüfstelle.

    8. Dieses Zubehör ist für Massagesessel erhältlich

    Massagesessel benötigen keinerlei Zubehör. Ist ein Massagesessel nicht bereits mit einem verstellbaren Fußteil ausgestattet, wird in der Regel ein Hocker zum Sessel gekauft, um die Beine bzw. Füße hochzulegen. Wer es besonders kuschlig mag, kann sich mit Decken und Kissen ausstatten, um für einen noch größeren Komfort zu sorgen.

    9. Darauf sollten Sie beim Kauf achten

    Der Kauf eines Massagesessels sollte im Vorfeld gut durchdacht werden, immerhin ist die Investition relativ preisintensiv und normalerweise für viele Jahre gedacht. Daher gibt es einige Punkte, die man vor dem Kauf beachten sollte:

    • Besitzt der Massagesessel mehrere Massagearten (Shiatsu-, Klopf-, Knet-, Vibrationsmassage)?
    • Können die Intensitätsstufen variiert werden?
    • Besitzt der Sessel überall Massageelemente, oder nur an bestimmten Stellen? Das bedeutet ist eine Massage für alle Körperpartien möglich, oder ist die Massage nur im Rücken-, Nacken- und Gesäßbereich möglich?
    • Besitzt der Massagesessel eine integrierte Heizfunktion? Diese kann zusätzlich die Durchblutung fördern und das Wohlbefinden steigern.
    • Aus welchem Material ist der Massagesessel gefertigt? Hier gibt es Ausführungen aus Kunst- oder Echtleder, oder aus strapazierfähigen Polsterstoffen.
    • Ist der Massagesessel für die eigene Körpergröße und das eigene Gewicht geeignet? Sehr große Menschen haben manchmal das Nachsehen und haben nur wenige Modelle zur Auswahl.
    • Wurde der Massagesessel mit einem Gütesiegel ausgezeichnet (z.B. TÜV)?
    • Wie teuer darf der Massagesessel sein? Hier variieren die Preise sehr stark je nach Komfort, Ausstattung und Hersteller. Günstigere Modelle, die deshalb aber trotzdem sehr gut abschneiden in unserem Vergleich, sind ab ca. 150 Euro erhältlich, während High-End Modelle bis über 1.000 Euro kosten können.
    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,25 von 5)
    Loading...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close