Angebote:
Home » Weitere Therapiegeräte » Massagerolle » Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check

Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check

Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-CheckBlackroll Selbstmassagerolle schwarz/gelb - egal ob Sportgerät oder zu Therapiezwecken, hier kommt jeder auf seine Kosten

4.6 von 5 Sternen
1016 Kundenbewertungen.
Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check

Rückenschmerzen gehören mit zu den am meisten verbreiteten Volkskrankheiten. Bei leichten Schmerzen oder Verspannungen jedes Mal gleich zur Physiotherapie oder Massage zu gehen, ist für viele gar nicht möglich. Eine Alternative versprechen hier Selbstmassageroller, mit denen immer mehr Schmerz-geplagte Menschen diese Beschwerden zu Hause behandeln. Aber was steckt wirklich in den medizinischen Hilfsgeräten und wie platziert sich speziell das Modell von Blackroll? In unserem Praxischeck haben wir die schwarz/gelbe Massagerolle von Blackroll mal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Videotipp:

Die wichtigsten Produktfeatures im Überblick

Universell einsetzbar: Blackroll Schwarz/Gelb mit mittelharter Struktur

Die schwarz/gelbe Blackroll soll sich ideal zur Selbstmassage einsetzen lassen, verspricht Blackroll. Durch die gezielte Anwendung wird die Durchblutung gefördert, das Bindegewebe nachhaltig gestärkt oder Muskelbeschwerden nachweislich gelindert. Egal ob im Stehen oder Liegen, die Blackroll hat für jeden und alle Beschwerden die richtigen Übungen parat und glänzt durch ihre umfangreiche Anleitungen. Speziell die schwarz/gelbe Blackroll ist für die Anwendung im Sport- und Therapiebereich gedacht und ist mit ihrer mittelharten Struktur für die meisten Menschen geeignet.

DVD-Anleitungen und YouTube-Trainingsvideos

Im Endeffekt wird bei der Blackroll-Anwendung eine klassische Massage mithilfe des Körpergewichts durchgeführt. Das heißt, man liegt/sitzt mit der zu behandelnden Muskelpartie auf dem Blackroll Selbstmassageroller und „rollt“ mit seinem Körpergewicht über diese. Der Hersteller bietet ein XXL-Angebot an Trainingsvideos im Netz auf YouTube an. Bei diesem preisgünstigeren Modell der Kollektion liegt keine DVD mit Trainingsanleitung bei.

Die wichtigsten Produktfeatures im Praxistest:

Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Checkuniversell einsetzbare & extrem wohltuende Massage

Laut Anleitung soll die Blackroll schon nach kurzer Anwendung zum gewünschten Ergebnis führen. Hier muss man unterscheiden, wofür man die Blackroll einsetzt. Sportler, die damit ihre Muskeln aufwärmen wollen, müssen lediglich 2-3 Mal pro Muskelgruppe rollen, während man zur Regeneration der Muskeln, also bei Verspannungen oder Schmerzen, die gewünschten Übungen je ca. 90-120 Sekunden ausführen sollte. Gerade in diesem Fall, also wenn man Verspannungen lösen möchte, spürt man während dem Rollen ein leicht schmerzendes Gefühl. Dies ist aber völlig normal, da die Rolle direkt auf den verspannten Muskel drückt und diesen somit lockert.

Je öfter man die Rolle nutzt, umso weniger schmerzhaft ist die Anwendung, so dass schon nach kurzer Zeit das Gefühl einer wohltuenden Massage entsteht. Sollten die Verspannungen gelöst sein, ist es sinnvoll die Blackroll trotzdem weiter zu benutzen. Sie fördert nämlich nicht nur die Durchblutung, sondern kann auch helfen das Bindegewebe zu straffen und unterstützt die behandelten Muskelgruppen sich schneller zu regenerieren. Auch die Dauer der Übungen von nur 90-120 Sekunden ist perfekt für zwischendurch und tatsächlich ausreichend, um Verspannungen effektiv und dauerhaft zu entfernen.

Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-CheckUnterwegs: Leichtgewicht & kompakter Aufbau

Aufgrund ihres leichten Gewichts und des kompakten Aufbaus kann die Blackroll auch problemlos überall hin mitgenommen werden und die Übungen können auch direkt vor dem Sport auf dem Trainingsplatz durchgeführt werden. Die Reinigung der Blackroll ist ebenfalls extrem einfach: sie kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt oder unter laufendem Wasser abgespült werden. Die Selbstmassagerolle bringt es auf die Außenmaße von 30x15 cm und passt so in jede Sporttasche.

Die Blackroll Selbstmassagerolle schwarz/gelb im Schnellcheck:

  • Vorteile:
  • Nachteile:
  • Eigenschaften
  • Jetzt bestellen!
  • Selbstmassagerolle zur Anwendung für die Selbstmassage, Lösen von Verspannungen, Regeneration der Muskeln und eine verbesserte Durchblutung
  • sehr große Auswahl an Übungen
  • alle Muskelgruppen werden angesprochen
  • Anwendung im Stehen und Liegen
  • ideal zum Aufwärmen vor dem Sport, zur Regeneration nach dem Sport und zur Selbstmassage bei Verspannungen
  • Straffung des Bindegewebes möglich
  • geringes Gewicht, sehr handlich
  • umweltschonend und recycelbar dank Schaumstoff
  • keine
Marke Blackroll
Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check Blackroll Standard (Härtegrad mittel), schwarz/weiß/blau, Selbstmassagerolle + interaktives Booklet

Preis: 24,95 € (UVP: EUR 31,90). Sie sparen 6,95 %. (1016 Bewertungen) 19 gebraucht & neu erhältlich ab 24,95 € Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check

Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

Bislang liegen keine Ergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest zur Blackroll schwarz/gelb vor, allerdings können im Internet mehrere Tests und Vergleiche von Selbstmassagerollen gefunden werden. Bei allen schneiden die Blackroll-Modelle hervorragend ab.

Weitere Bilder zur Selbstmassagerolle Blackroll

Fazit: Eine der besten Selbstmassegrollen!

Die schwarz/gelbe Blackroll Selbstmassagerolle wurde in erster Linie für das Aufwärmen vor dem Sport oder zu einfacheren Therapiezwecken konzipiert. Sportler können mit ihr ihre Muskeln vor dem Sport aufwärmen und nach dem Sport wieder regenerieren. Menschen mit leichteren Verspannungen erreichen oft schon nach wenigen Anwendungen ein überzeugendes Ergebnis und die Verspannungen fühlen sich gelöst an. Wer unter sehr starken Rückenschmerzen leidet, muss vor der eigenständigen Behandlung mit einem Selbstmassageroller unbedingt seinen Hausarzt oder Physiotherapeuten aufsuchen und sich die Anwendung „genehmigen“ lassen. Man darf nicht vergessen, dass es sich um eine medizinische Anwendung handelt, die vom Laien durchgeführt wird. Außerdem würden wir uns wünschen, wenn Blackroll in Zukunft auch wieder jedem Modell eine DVD-Anleitung beilegen könnte. Ob diese nur bei einigen Modellen fehlt oder generell beim etwas günstigeren Modell weggelassen wurde, wissen wir nicht. Wir können eigentlich das Gleiche bestätigen, was auch viele Anwender im Netz beschreiben: Die Blackroll ist eine der besten mobil-einsetzbaren Selbstmassageroller, die man aktuell bekommen kann.
Top Konditionen bei Amazon nutzen
Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check Versandkostenfreie Lieferung bereits ab 29 €
Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check Unkomplizierte Warenrücknahme
Blackroll Selbstmassagerolle im Detail-Check Zuverlässige & schnelle Bestellabwicklung
Bewertung der Informationen:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen. Seien Sie der Erste!)
Loading...

Ebenfalls interessant

Faszienrolle „Let’s Roll“ von Sportastisch im Detail-Check

InhaltsverzeichnisLet's Roll: Faszienrolle mit MassagebällenDie wichtigsten Produktfeatures im ÜberblickEigentherapie für zu HauseDauerhaftes WohlbefindenLeicht und handlichGratisübungen …

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close